Die ersten Französischen Bulldoggen sahen wir 1986 auf der Crufts.
Ihr bestechendes Wesen und dazu dieses etwas grantig ausschauende Äußere ließ uns auf die Suche nach so einem Hund gehen.
Dolly war unser erster Bully und da wir mit dieser Hündin einen Glücksgriff machten,
begannen wir zu züchten.

Seit 1994 besteht nun der Zwinger “von Schloss Essling”.
Wir legen nicht nur Wert auf das standardmäßige Äußere unserer Hunde, sondern auch auf die Gesundheit und angenehmen Charakter.

Da wir früher schon mit Hunden arbeiteten, bekommen die Welpen in der kurzen Zeit, die sie bei uns sind, einiges an Grunderziehung mit. Auch die Rudelhaltung wirkt sich optimal auf die Sozialisierung aus.

Da wir nur eine kleine Zucht haben, freuen wir uns, wenn wir nach dem Kauf des Welpen noch in losem Kontakt mit den neuen Besitzern bleiben und sollte es Fragen oder anderes geben, sind wir gerne bereit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

In diesem Sinne wenden sie sich vertrauensvoll an uns und wir werden Ihnen helfen den zu ihnen passenden Bully zu finden.

 

Ich freue mich über ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Spaß beim Verweilen auf unserer Homepage, beim Betrachten der Photos und hoffe, dass ihnen gefällt, was sie sehen.

 

Brigitte und Franz Hatzold und die Bullys von “Schloss Essling”